Claudia Clark
Author and Speaker

Rednerin

Claudia Clark spricht gerne vor PUblikum über ihre Lieblingsthemen: Politik und Geschichte.  Unterhaltsam und lehrreich zugleich referiert Claudia Clark mit viel Begeisterung Über wichtige transatlantische Fragen, mit denen die Welt von heute konfrontiert ist. 

 

Am Beispiel von Präsident Obama und Bundeskanzerlin Merkel: Warum eine gute transatlantische Beziehung wichtig ist.

Dass Barack Obama und Angela Merkel eine starke Verbindung zueinander hatten, zeigten die verschiedensten Situationen in ihrer Arbeitsbeziehung, z.B. wie sich die beiden Staatsführer anredeten, ihre Interaktionen miteinander und welche Möglichkeiten und Chancen sie einander zuspielten. In Claudia Clarks Vortrag wird das Publikum nicht nur mehr über die Stärke dieser besonderen Beziehung erfahren. Clark erklärt ebenfalls, warum Allianzen wie die NATO wichtig sind und warum der in der heutigen Welt weitverbreitete Populismus und Islationismus so gefährlich ist.

 

Freunde und Partner: Barack Obama und Angela Merkel

Der Vortrag von Claudia Clark ist KEINE politische Diskussion. Vielmehr spricht die Autorin über die Freundschaft und Partnerschaft dieser beiden Staatsführer.  Teilnehmer erfahren, wie die Poltiker ihre Beziehung aufbauten und warum es diese besondere Chemie zwischen ihnen gab. In Clarks Vortrag geht es in erster Linie darum, wie die herrschende Politik ihre Beziehung beeinflusste und eher zweitrangig um die Politik, die sie als individuelle Staatsoberhäupter vertraten oder unterstützten.

Die Menschliche Seite Von bundeskanzlerin Angela Merkel

Hierbei handelt es sich um die Zusammenfassung einer Rede, welche ich vor 25 Frauen von der “American Association of University Women Munich Chapter” gehalten habe.

Die deutschen Medien bezeichnen ihre Führungskraft in den deutschen Medien oftmals mit dem begriff “Pokerface” , da sie die Fähigkeit hat, selbst unter den schlimmsten oder freudigsten Umständen ruhig und neutral zu bleiben. Eine der aufschlussreichsten Aspekte bezüglich der Beziehung zwischen Merkel und Obma ist die Anzahl Momente, in welchen sie ihre Wachsamkeit hinter sich liess und Emotionen zeigte. Sie kämpfte gegen ihre Tränen an, als sie und Obama das ehemalige Konzentrationslager “Buchenwald” gemeinsam besuchten, wie auch als zum letzten Mal bei der Pressekonferenz in November 2016 ein Podium teilten. Sie unterhielten sich lachend und scherzend während einem Frühstück mit Bier und Weißwurst zwischen den Bayern im Bayern Dort Krün.

Während dieser Präsentation teilte Claudia diverse Geschichten und Beispiele vor der emotionalen und menschlichen Beziehung zwischen Merkel und Obama mit, wie auch die besondere Verbindung, die sie miteinander teilen.

{

Im Namen des Vorstandes unseres Rotary Clubs Hamburg-International sowie unserer Club-Mitglieder möchte ich Ihnen meine Anerkennung für die sehr interessante Präsentation aussprechen, die Sie gestern Abend gehalten haben. Wie an den vielen Fragen zu erkennen war, die Ihnen während der Q&A-Session gestellt wurden, haben Sie das Publikum mit Ihrem Vortrag und Ihrem Thema sehr fasziniert. Nochmals herzlichen Dank und alles Gute.

– Frank Westermann, Präsident vom Rotary Club Hamburg-International

 

Mein Partner,
mein Freund

Von Claudia Clark

Die Beziehung zwischen US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Kontaktperson Randy Peyser

Randy@AuthorOneStop.com

Kontaktieren Sie den Autor

info@claudiaclarkauthor.com